EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

The Cube: Stecken Leopard 2 Panzer in der Ukraine im Schlamm fest?

Stridsvagn statt Leopard-2
Stridsvagn statt Leopard-2 Copyright /Euronews
Copyright /Euronews
Von Sophia Khatsenkova
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Ein Film kursiert in den Sozialen Medien, doch was ist darauf zu sehen?

WERBUNG

Während ukrainische Soldaten ihre Ausbildung auf Leopard 2-Panzern in Deutschland und Spanien abschließen, bevor sie sie auf dem Schlachtfeld einsetzen, gab es viele irreführende Beiträge in den sozialen Medien über die Lieferung dieser Fahrzeuge in die Ukraine.

Zur Erinnerung: Eine Reihe europäischer Länder haben damit begonnen, diese in Deutschland hergestellten Panzer in die Ukraine zu schicken, nachdem Berlin im Februar der Verlegung der Kampffahrzeuge nach Kiew zugestimmt hatte.

Aber Social-Media-Nutzer haben irreführende Behauptungen geteilt, dass die neu angekommenen Leopard-2-Panzer erbeutet wurden, nachdem sie im ukrainischen Schlamm stecken geblieben wären.

Viele kritisierten den Westen auf Twitter und behaupteten, diese Panzer seien nicht für ukrainisches Terrain geeignet.

Hier in The Cube haben wir beschlossen, uns diese Posts genauer anzusehen.

Zuerst haben wir eine umgekehrte Bildsuche mit einem Screenshot aus dem Video durchgeführt.

Wir haben das Original auf Instagram gefunden, es wurde im April 2022 gepostet, also lange bevor der Westen sich im vergangenen Monat überhaupt darauf geeinigt hat, die Panzer in die Ukraine zu schicken.

Der Post wurde der Wartofta Tank Company zugeteilt, die Teil des Skaraborgs-Regiments der schwedischen Streitkräfte ist.

Das Hauptziel des Teams ist es, Soldaten im Bodenkampf lokal und international auszubilden.

Die übersetzte Bildunterschrift des Beitrags lautet: "Manchmal laufen die Dinge nicht wie geplant, schwer zu sein ist nicht immer von Vorteil. Letzte Woche war das Unternehmen in Skåne und hat geübt, und wir haben wertvolle Erfahrungen bei der Geländebeurteilung gesammelt."

AFP konnte den Ort, an dem das Video gedreht wurde, geolokalisieren und fand heraus, dass es in Slivakra gedreht wurde, einem Dorf in Südschweden, das etwa 35 Kilometer von der Stadt Malmö entfernt liegt.

Aber sind die Panzer in diesem Video Leopard 2?

Wenn Sie sich das Hashtag genauer ansehen, heißt es, dass es sich um STRV-122 oder Stridsvagn 122 handelt, und diese sind den Leopard-2-Panzern ziemlich ähnlich, weil sie auf dem deutschen Modell basieren, aber an die Bedürfnisse Schwedens angepasst sind.

Die Beiträge, die Sie gesehen haben, sind also völlig veraltet und haben nichts mit der Ukraine zu tun.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Uranmunition ist "eine Art Kernwaffe" - Moskau dreht am Propagandarad

Leopard, Abrams, Challenger & Co: Westliche vs. russische Panzer

Schweden: Schießerei in der Nähe der israelischen Botschaft gemeldet