USA und Kanada: Märsche zum Earth Day

Washington D.C.
Washington D.C. Copyright Carolyn Kaster/Copyright 2023 The AP. All rights reserved
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Auch in Nordamerika wurde der Tag der Erde gefeiert.

WERBUNG

In der US-amerikanischen Hauptstadt Washigton wurde der Earth Day begangen. Die Menschen erhoffen von der Regierung einen raschen Übergang zu grünen Energien. Sie setzen sich für die Erde ein. Ob jung oder alt, berühmt oder gar nicht, es gibt viele in den USA, denen das Wohl des blauen Planeten am Herzen liegt.

Auch im kanadischen Montreal haben sich Tausende gesammelt, um den Tag der Erde zu feiern.

Sie forderten die Regierung auf, verstärkt gegen den Klimawandel zu kämpfen, und so schnell wie möglich weg von den fossilen Brennstoffen zu kommen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Earth Day: Bei den Gletschern schon verloren

UNO warnt zum Earth Day: Die Klimapolitik von heute ist ein "Todesurteil"

Die Kirschblüte in Japan ist endlich da!