EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Spanien: Letzte Vorbereitungen auf Neuwahl - Steht ein Regierungswechsel bevor?

Ein Mann trägt eine Wahlurne in ein Lagerhaus in Barcelona
Ein Mann trägt eine Wahlurne in ein Lagerhaus in Barcelona Copyright AP Photo
Copyright AP Photo
Von Euronews mit AP, dpa
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Wegen der Ferienzeit und da viele Spanier:innen im Urlaub sind, haben sich viele für Briefwahl entschieden.

WERBUNG

In wenigen Tagen finden vorgezogene Parlamentswahlen in Spanien statt. Viele Wähler und Wählerinnen haben sich diesmal für Briefwahl entschieden, da die Wahl mitten in die Ferienzeit fällt und viele im Sommerurlaub sein werden.

Um die 350 Parlamentssitze in Madrid konkurrieren vier größere Parteien.

Umfragen zufolge dürfte die konservative Volkspartei PP und ihr Kandidat Alberto Núñez Feijóo mit 34,5 Prozent der Stimmen zwar die regierende sozialistische Arbeiterpartei PSOE von Regierungschef Pedro Sánchez als stärkste Kraft ablösen, eine absolute Mehrheit aber verfehlen.

Die rechtspopulistische Partei Vox sowie das linke Wahlbündnis Sumar könnten mit je etwa 13 Prozent gleichauf liegen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Gefesselt und beraubt: PSG-Torwart Donnarumma in eigener Wohnung überfallen

Spaniens Tourismus ächzt unter der Hitzewelle

Spanien: Präsident Erdogan trifft sich mit König Felipe VI.