EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Proteste in Tel Aviv: Tausende Israelis fordern Rücktritt der Regierung

Protestbilder aus Tel Aviv.
Protestbilder aus Tel Aviv. Copyright Leo Correa/Copyright 2024 The AP All rights reserved
Copyright Leo Correa/Copyright 2024 The AP All rights reserved
Von Euronews mit AP
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Bei den größten inner-israelischen Protesten seit dem Beginn des israelischen Kriegs in Gaza forderten 150.000 Menschen in Tel Aviv die Regierung zum Rücktritt auf. Zuvor wurden 42 Menschen im Norden Gazas bei einem israelischen Angriff getötet.

WERBUNG

Am Samstag ist es in Tel Aviv zu Handgreiflichkeiten zwischen der Polizei und Demonstrierenden gekommen, die den Rücktritt der israelischen Regierung forderten. Bei der Demonstration wurde Feuer gezündet.

Polizeibeamte wurden dabei beobachtet, wie sie Demonstrierende während der Demonstration schubsten und wegtrugen.

In Israel wächst die Wut über den Umgang der Regierung mit dem Krieg im Gazastreifen und der Rückholung der von der Hamas entführten Geiseln.

Israelischer Angriff auf Nordgaza

Auslöser der Proteste am Samstag waren israelische Angriffe im nördlichen Gazastreifen, bei denen mindestens 42 Menschen getötet worden waren, wie palästinensische Behörden und Krankenhäuser mitteilten.

Der Krieg zwischen Israel und der Hamas brach am 7. Oktober 2023 aus, als militante Hamas-Kämpfer, die den Süden Israels stürmten, rund 1.200 Menschen töteten und etwa 250 weitere als Geiseln nahmen.

Es ist nicht bekannt, wie viele der 120 in den Gazastreifen verschleppten Geiseln noch am Leben sind. Die israelische Regierung schätzt jedoch, dass es sich um etwa 80 Personen handelt, es wird befürchtet, dass etwa 40 Geiseln schon tot sind.

Israel hat darauf mit Bombardierungen, Angriffen und Invasionen im Gazastreifen reagiert. Nach Angaben des von der Hamas geführten Gesundheitsministeriums von Gaza wurden in dem Krieg bisher mehr als 37. 4000 Palästinenser getötet. Die meisten von ihren waren Frauen und Kindern. Das von der Hamas geführte Gesundheitsministerium unterscheidet bei seiner Zählung nicht zwischen Kämpfern und Zivilisten.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Rettungskräfte bergen Dutzende Leichen nach israelischem Angriff in Gaza-Stadt

Zivilisten oder Terroristen? Mindestens 14 Tote nach israelischem Angriff auf UNRWA-Schule in Gaza

Offensive in Gaza-Stadt: Israel drängt Palästinenser weiter Richtung Süden