Sommerkino: Menschen singen, Waffen sprechen

Sommerkino: Menschen singen, Waffen sprechen
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

"Ant-Man and the Wasp" "Under the Tree" "Mamma Mia: Here We Go Again" "Mission: Impossible – Fallout"

'Mach Dir ein paar schöne Stunden, geh' ins Kino', hieß es in 1960er Jahren – da gab es noch 'Lichtspieltheater'. In diesem Sommer braucht man im Kino vor allem starke Nerven. Da kommt zum Beispiel "Ant-Man and the Wasp" auf uns zu

WERBUNG

– da geht es um den Kampf eines Superhelden mit Schrumpfanzug gegen das Böse – aber eigentlich auch um die Vereinbarkeit von Vaterrolle und Beruf – Superheld.

…in “Under the Tree” eskaliert ein Nachbarschaftsstreit um einen wunderschönen alten Baum und seinen Schatten - ein Film aus Island.

…und kaum hat man sich bei Abba-Songs in „Mamma Mia: Here We Go Again“ auf einer griechischen Insel etwas erholt – Probleme gibt’s da zwar auch ein paar, aber die werden weggesungen ...

…da droht schon wieder der Weltuntergang. Eine IMF-Mission geht schief - Impossible Missions Force, nicht International Monetary Fund in „Mission: Impossible – Fallout“ Da hilft kein Singsang mehr, da sprechen Colts. Geruhsamen Sommer noch.

"Ant-Man and the Wasp"- ab Anfang bis Mitte Juli

"Under the Tree" - ab Anfang Juli

"Mamma Mia: Here We Go Again" - ab Mitte Juli

"Mission: Impossible – Fallout" - ab Ende Juli

su

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Paris: Freiluft-Kino auf den Champs-Élysées

Annecy-Festival: Animationsfilme zwischen Kunst und Kommerz

Wim Wenders muss in einem früheren Leben ein Japaner gewesen sein