EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Rendezvous: Die kulturellen Highlights in Europa

Pharaos Superstars Austellung im Mucem-Museum in Marseille
Pharaos Superstars Austellung im Mucem-Museum in Marseille Copyright Euronews Screenshot
Copyright Euronews Screenshot
Von Katharina Sturm
Zuerst veröffentlicht am Zuletzt aktualisiert
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Die Superstars des alten Ägyptens, Raffaels Kreativität und MAXXI-Installationen über eine Zeit voller Herausforderungen. Die Austellungen in Marseille, London und Rom bieten den Besuchern eine große Bandbreite,

WERBUNG

Im Mucem-Museum in Marseille vereint die Ausstellung "Pharaos Superstars" mehr als 300 Stücke aus den größten europäischen Sammlungen, um zwischen Geschichte und Legenden die Königinnen und Könige des alten Ägypten hervorzuheben.

Während einige zu wahren Ikonen geworden sind, wie Kleopatra oder Tutanchamun, sind andere völlig in Vergessenheit geraten  zu entdecken. Frédéric Mougenot ist der Kurator der Ausstelllung in Marseille. Er erklärt, dass das mit den Bildern und Texten zu tun hat, die vorhanden sind. "Wenn einige Pharaonen heute sehr bekannt sind, während andere, die lange Zeit bekannt waren und an die man sich erinnerte, verschwunden sind, hat das mit dem Material, das uns zur Verfügung steht, um sie kennenzulernen. Und auch mit unseren eigenen Werten, die sich je nach Jahrhunderten ändern, betont Frédéric Mougenot.

Das MUCEM Museum bietet eine fantastische Reise durch 5000 Jahre, um die ersten Superstars der Menschheit zu entdecken.

Raffaels gesamte Bandbreite erleben

Mit Leihgaben aus dem Vatikan, dem Louvre und anderen bedeutenden europäischen Museen bietet diese Ausstellung in London den Besuchern die Gelegenheit, die gesamte Bandbreite von Raffaels Kreativität zu erleben.

Die Besucher können sich bis Juli ein Bild von seiner Arbeit in Architektur und Peosie machen sowie seine Entwürfe für Skulpturen, Wandteppiche und Drucke betrachten.

Kunst über die Zukunft

Die große neue MAXXI-Ausstellung in Rom bietet einen innovativen Rundgang, der Installationen von 15 internationalen Künstlern zusammenbringt - darunter Schlüsselwerke aus der MAXXI-Sammlung selbst und andere, die für diesen Anlass in Auftrag gegeben wurden.

Inspiriert von der Zeit in der wir leben - voller Unsicherheiten und Herausforderungen, aber auch vielfältiger menschlicher und technologischer Möglichkeiten für große Entwicklungen und Vorstöße in die Zukunft.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Eröffnung der Salzburger Festspiele

Vom Baskenland bis Amsterdam - die Kunst-Highlights zum Wochenende

Fahren Sie in die Dolomiten, um diese 8 Künstler der Biennale Gherdëina zu sehen