EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Leben auf Mauritius: Kameradschaft und die Freude an einfachen Dingen

Leben auf Mauritius: Kameradschaft und die Freude an einfachen Dingen
Copyright euronews
Copyright euronews
Von Gorkem Sifael
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilen
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Pierre ist ein Franzose, der sich mit seiner Frau Marianne bei einem Golfurlaub in die Insel verliebte. Heute ist das Haus auf Mauritius der Treffpunkt für die ganze Familie.

WERBUNG

Pierre ist ein französischer Auswanderer, der auf Mauritius lebt. 

Er entdeckte den südlichen Teil der Insel bei einem Urlaub mit seiner Frau in einem Hotel, das für seinen Golfplatz bekannt ist. Kurz darauf kauften sie auf Mauritius ein Haus. "Am Anfang haben sich unsere Kinder beschwert, dass es zu weit weg ist, aber jetzt kommen sie gerne zu Besuch. Unsere Familie lebt verstreut in ganz Frankreich, also ist das unser Treffpunkt", so Pierre gegenüber Euronews.

euronews
Ein idealer Tag: Mit Freunden Fischen zu gehen.euronews

"Der ideale Tag besteht darin, Momente, auch ganz einfache, mit anderen zu teilen", erklärt Pierre seinen Lebensstil auf Mauritius. Obwohl er scherzhaft sagt, dass er nicht gut darin ist, geht er regelmäßig zum Fischen, um Zeit mit einem einheimischen Freund zu verbringen, der Fischer ist.

"Die Mauritier gehen gerne zusammen fischen. Sie zeigen einem gerne die Gegend und helfen einem beim Entdecken. Sie sind großzügig, das ist ansteckend, denn man will sich auch revanchieren."
Pierre

Ein weiterer Reiz der Insel sei die Stille, die man auf dem offenen Wasser erleben kann. "Auch ohne Worte zu wechseln, gibt es einen Austausch, das sind schöne Momente", sagt er.

euronews
Die Freude am Motorradfahren in der Gruppeeuronews

Pierre ist Mitglied des H.O.G Mauritius Island Chapter, zusammen mit mehreren anderen Harley-Davidson Besitzern auf der Insel. Sie organisieren regelmäßig Treffen und erkunden die Insel. "Mauritius auf dem Motorrad zu erkunden, ist anders. Man hat ein anderes Gefühl und man sieht andere Dinge". Ähnlich wie bei seinen Angelausflügen ist es die Kameradschaft, die Pierre am meisten schätzt, wenn er seine Zeit auf dem Motorrad verbringt. "Jedes Mal, wenn wir uns treffen, haben alle ein breites Lächeln im Gesicht. Die Freude am gemeinsamen Fahren ist etwas Besonderes", fügt er hinzu.

"Als ich nach Mauritius kam, hatte ich das Gefühl, ein neues Leben zu beginnen", sagt Pierre über sein bisheriges Leben auf der Insel.

Diesen Artikel teilen

Zum selben Thema

Ruhestand auf Mauritius: "Alles was man braucht, ist in der Nähe"

Unternehmerpaar Jones-Annandale: Leben und arbeiten im Paradies

In 50 Tagen über den Atlantik rudern: ein lebensveränderndes Abenteuer