Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

State of the Union: Brexit schockiert Europa

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
euronews_icons_loading
State of the Union: Brexit schockiert Europa

Der Union Jack, wird innerhalb der nächsten zwei Jahre seinen Platz vor den europäischen Institutionen verlieren. Nach 43 Jahren einer oft konfliktreichen Beziehung haben sich 51,9 Prozent der britischen Bürger für den Austritt aus der EU entschieden. Die Union befindet sich in schlechtem Zustand: 13 Prozent der EU-Bürger lassen die Tür hinter sich ins Schloss fallen, 25 Prozent des Bruttoinlandprodukts der EU ziehen von dannen. Doch auch Großbritannien selbst ist gespalten: London, Schottland und Nordirland haben für den Verbleib gestimmt, der Norden Englands und Wales für den Austritt. Mehr dazu in unserem Wochenmagazin State of the Union.