EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

EuGH erlaubt deutschen Balsamico

EuGH erlaubt deutschen Balsamico
Copyright 
Von Stefan Grobe
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

EuGH erlaubt deutschen Balsamico. Klage von italienischen Produzenten zurückgewiesen

WERBUNG

In der Europäischen Union darf die Bezeichnung "Balsamico" für Essigprodukte verwendet werden, auch wenn diese nicht aus Italien stammen.

Das entschied der Europäische Gerichtshof und erlaubte damit einen deutschen Balsamico.

Geklagt hatte eine Gruppe von Herstellern aus der italienischen Provinz Modena.

Die Richter erklärten, geschützt sei nur der Name Aceto Balsamico di Modena, nicht aber das Wort Balsamico allein.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

The Brief from Brussels: VDL reist nach Äthiopien

Herkunftsangaben sind auch für Schweine- und Geflügelfleisch Pflicht

Herkunftsangaben bei Lebensmittel