EU vor Öffnung der Außengrenzen: Wer darf rein?

EU vor Öffnung der Außengrenzen: Wer darf rein?
Copyright AP Photo
Copyright AP Photo
Von Stefan Grobe
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Eine vorläufige Liste ist in Arbeit, auf der Drittstaaten stehen, die das Coronavirus unter Kontrolle haben. Bürger aus diesen Staaten sollen ab dem 1. Juli wieder in die EU einreisen dürfen

WERBUNG

Europäische Flughäfen bereiten sich auf die Ankunft von Besuchern aus Übersee vor, denn die Regierungen der EU wollen die Reisebeschränkungen für Länder aufheben, die das Coronavirus unter Kontrolle haben.

Am Wochenende erstellten EU-Diplomaten eine vorläufige Listen von Drittstaaten, deren Bürger ab dem 1. Juli wieder in die EU einreisen dürfen.

Nach Angaben aus diplomatischen Kreisen gehören dazu Australien, Kanada, Neuseeland, Südkorea und Uruguay. China steht ebenfalls auf der Liste, aber nur, wenn Peking seine Tore Europäern öffnet.

Die Grenzen zu diesen Staaten werden geöffnet, weil sie eine niedrige Infektionsrate haben. Deswegen gehören die USA und Russland zunächst nicht dazu.

Die Liste soll alle zwei Wochen überprüft und den Realitäten der Coronavirus-Infektionen angepasst werden.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Exklusiv: Michel zu Iran-Israel: "Hoffe, das ist das Ende der Geschichte"

State of the Union: Vetternwirtschaft und antidemokratischer Zorn

Konkurrenz aus USA und Fernost: EU berät über neue Wettbewerbsstrategie