Eilmeldung

Eilmeldung

Der frühere mexikanische Präsident Enrique Peña Nieto soll von „El Chapo“ 100 Millionen Dollar Schmiergeld angenommen haben. Das Geld sei im Oktober 2012 geflossen, kurz vor dessen Amtsantritt. US-Behörden wussten angeblich schon 2016 von der Schmiergeldzahlung.
Den ganzen Artikel lesen

merhr Nachrichten

Nachrichten

Wirtschaft

    Sport

      Europa

      Lifestyle

      Knowledge