Video

euronews_icons_loading
Kundgebung in Myanmar

Myanmar: Neue Woche, wieder Proteste

Zehntausende Menschen beteiligten sich zu Wochenbeginn in Rangun (Myanmar) an einer Kundgebung gegen das Militär. Dieses übernahm in dem asiatischen Land am 1. Februar die Macht und setzte Regierungsmitglieder fest, darunter Außenministerin und Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi. Auch in der Hauptstadt Naypyidaw kam es erneut zu Protesten.