Video

euronews_icons_loading
Akram Yehia mit einigen Schützlingen, die ihm friedlich aus der Hand fressen