EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

Festnahme von Menschen, die in Russland für Alexej Nawalny demonstrieren

Video. Proteste und Festnahmen an Nawalnys 47. Geburtstag

An diesem Sonntag, den 4. Juni 2023, hat der Putin-Widersacher Alexej Nawalny seinen 47. Geburtstag gefeiert - im Gefängnis oder besser gesagt im Straflager. Es war schon sein dritter Geburtstag in Haft.

An diesem Sonntag, den 4. Juni 2023, hat der Putin-Widersacher Alexej Nawalny seinen 47. Geburtstag gefeiert - im Gefängnis oder besser gesagt im Straflager. Es war schon sein dritter Geburtstag in Haft.

Nach einem Vergiftungsversuch 2020 war Alexej Nawalny in Berlin medizinisch behandelt worden, dann aber nach Russland zurückgekehrt und dort inhaftiert worden.

In mehreren Städten in Russland, aber auch in mehr als 100 Städten weltweit - von Amsterdam und Berlin bis Tokio - hat es Solidaritätsdemonstrationen für den Kreml-Kritiker gegeben.

Mindestens 90 Menschen wurden in Russland festgenommen, weil sie ihre Unterstützung für Nawalny bekundet hatten, darunter 53 Personen in Moskau und 12 Personen in St. Petersburg sowie Demonstranten in weiter entfernten Orten wie Barnaul, Jelabuga und der Region Samara, wie die Polizeiüberwachungsgruppe OVD-Info berichtete.

In der viertgrößten Stadt Russlands, Jekaterinburg, sprühten Aktivisten und Aktivistinnen den Slogan "Freiheit für Nawalny" auf mehrere Gebäude. Auch in der sibirischen Stadt Nowosibirsk, der nordrussischen Stadt Joshkar-Ola und der südlichen Stadt Rostow am Don gab es Solidaritätsveranstaltungen.

WERBUNG
WERBUNG

Aktuelles Video

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG