Eilmeldung

Carrefour wird ordentlich aufpoliert

Carrefour wird ordentlich aufpoliert
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Carrefour beschleunigt seine Neuorientierung. Der zweitgrößte Einzelhandelskonzern der Welt will seinen 60-prozentigen Anteil an Carrefour Indonesia für 525 Millionen Euro an seinen lokalen Partner CT Corp. verkaufen. Die Transaktion soll im Frühjahr 2013 abgeschlossen sein.

Damit setzt Carrefour seinen Rückzug aus Südostasien fort. Der neue Carrefour-Chef Georges Plassat möchte die Erholung des Konzerns finanzieren, indem er sich von den Überseegeschäften trennt. Nach dem Rückzug aus Kolumbien, Malaysia und Indonesien hat der Konzern fast drei Milliarden Euro an Wert gewonnen. Und den Anlegern gefällt das Programm. Mehr dazu in “Behind Markets”.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.