EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Wintereinbruch in Europa: Schnee und Eis machen Straßen unpassierbar

Wintereinbruch in Europa: Schnee und Eis machen Straßen unpassierbar
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Nach eher warmen Temperaturen in den letzten Wochen ist nun der Winter über Teile Europas hereingebrochen. Im Osten Frankreichs machte am Samstag

WERBUNG

Nach eher warmen Temperaturen in den letzten Wochen ist nun der Winter über Teile Europas hereingebrochen. Im Osten Frankreichs machte am Samstag dichtes Schneetreiben Straßen unpassierbar. Liegengebliebene Reisende wurden in Notunterkünften untergebracht. Der französische Wetterdienst gab für 19 Departements den Alarmcode “orange” für Schnee und Glatteis heraus.

Auch in den englischen Midlands kamen Autofahrer nur langsam voran. In London erschwerte die Wetterlage die ohnehin angespannte Situation im Fernverkehr. Wegen Wartungsarbeiten waren zuvor mehrere Bahnhöfe der britschen Hauptstadt geschlossen wurden.

An der italienischen Toskanaküste kämpften Einwohner und Besucher gegen heftige Windböen. Die Fährverbindungen zu mehreren Inseln wurde eingestellt. In Pisa verletzte ein herabstürzendes Schild einen Touristen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Nach Angriff auf Fico: "Slowakei am Rande des Bürgerkriegs"

Angriff auf slowakischen Premier: Das ist über den mutmaßlichen Täter bekannt

Pro-Palästina-Proteste: Gewaltsame Konfrontationen in Europa