Nawalny: Lautstarker Protest gegen Urteil

Nawalny: Lautstarker Protest gegen Urteil
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Der russische Oppositionspolitiker Alexej Nawalny und sein Bruder Oleg sind wegen Diebstahls verurteilt worden. Beide erhielten dreieinhalbjährige

WERBUNG

Der russische Oppositionspolitiker Alexej Nawalny und sein Bruder Oleg sind wegen Diebstahls verurteilt worden. Beide erhielten dreieinhalbjährige Haftstrafen. Alexej kam mit Bewährung davon, Oleg muss die Strafe absitzen. Die Staatsanwaltschaft hatte zehn- beziehungsweise achtjährige Haftstrafen gefordert. Den beiden war vorgeworfen worden, umgerechnet 400.000 Euro veruntreut zu haben.

Im Gerichtssaal protestierte Alexej Nawalny lautstark gegen das Urteil:
“Sie sollten sich schämen! Wofür stecken Sie meinen Bruder ins Gefängnis? Was für ein widerlicher Akt. Nur um mir noch weiter zu schaden.”

Die Nawalny-Brüder sollen mit Hilfe ihrer Firma einen französischen Kosmetikkonzern betrogen haben. Alexej Nawalny war bereits im vergangenen Jahr wegen Veruntreuung zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden. Weil er gegen Auflagen verstieß, wurde der Jurist unter Hausarrest gestellt. Nach Meinung der Verteidigung waren beide Prozesse politisch motiviert.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Wer ist Putins wichtigster Widersacher?

Russland: Dutzende Menschen nach Trauerfeier von Nawalny festgenommen

Trauerfeier von Alexej Nawalny: Tausende Menschen nehmen Abschied