Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Usain Bolt hängt noch ein Jahr dran.

Usain Bolt hängt noch ein Jahr dran.
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Der Weltrekord-Sprinter aus Jamaika macht nun doch bis 2017 weiter. Ursprünglich hatte Bolt geplant nach den Olympischen Sommerspielen 2016 in Rio de Janeiro aufzuhören. Der sechsmalige Olympiasieger plant seinen Rücktritt nun nach den Leichtathletik Weltmeisterschaften 2017 in London. Außerdem will sich der 28.jährige Weltrekordler nur noch auf die 100 Meter konzentrieren um seine Laufbahn mit einer neuen Sprint-Weltbestmarke zu beenden. Bolt hält die aktuellen Weltrekorde über 100 Meter in 9,58 Sekunden und 200 Meter in 19,19 Sekunden.