Harrison Ford nach Bruchlandung im Krankenhaus

Harrison Ford nach Bruchlandung im Krankenhaus
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Hollywood-Star Harrison Ford ist bei der Notlandung seines Flugzeuges schwer verletzt worden.

WERBUNG

Harrison Ford nach Bruchlandung im Krankenhaus

Hollywood-Star Harrison Ford ist bei der Notlandung seines Flugzeuges schwer verletzt worden. Der 72-jährige war selbst am Steuer der einmotorigen Maschine des Typs Ryan PT-22 Recruit, ein Oldtimer aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs. Ford hatte kurz nach dem Start vom Flughafen Santa Monica technische Probleme gemeldet und um eine Notlandung in Santa Monica gebeten. Das Flugzeug schaffte die Rückkehr jedoch nicht mehr, streifte einen Baum und ging bei der Notlandung auf einem Golfplatz zu Bruch.

Harrison Ford is "battered, but OK," says son. "He is an incredibly strong man." http://t.co/kow1FF3uyPpic.twitter.com/VqE3smjdtL

— KTLA (@KTLA) March 6, 2015

Harrison Fords Sohn sagt, sein Vater sei OK. Ford ist ein begeisterter Hobby-Pilot. Im vorigen Juni hatte sich der Schauspieler (“Indiana Jones”) bei einem Unfall am “Star Wars”-Set in London das linke Bein gebrochen. Ford wurde mit schweren Schnittverletzungen am Kopf in ein Krankenhaus eingeliefert.

Weiterführende Links

Funkverkehr zwischen Harrison Ford und Santa Monica Tower

TMZ: Harrison Ford -- Plane Crashes ...

ABC7: Harrison Ford injured in small plane crash at Venice golf course

KTLA5: Harrison Ford ‘Fine, Has a Few Gashes’ After Plane Crash, Source Close to Family Says

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

OJ Simpson stirbt im Alter von 76 - nach Jahrzehnten im Schatten des Mordes an seiner Frau

Erdbeben erschüttert New York und Umgebung

Steckt Russland hinter dem "Havanna-Syndrom"?