Eilmeldung

Jansrud gewinnt Abfahrts-Weltcup

Jansrud gewinnt Abfahrts-Weltcup
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Kjetil Jansrud hat den Abfahrts-Weltcup im französischen Méribel gewonnen. Für den Norweger ist es der zehnte Weltcup-Sieg. damit konnte der Super-G-Olympiasieger auch erstmals die Disziplinwertung für sich entscheiden. Der 29-Jährige verkürzte auch den Rückstand im Gesamtweltcup. Auf den Österreicher Marcel Hirscher fehlen ihm nun
nur noch 64 Zähler.

Zweiter wurde der Schweizer Didier Défago. Der 37-Jährige kam mit einem Rückstand von 0,24 Sekunden ins Ziel, ein ganz besonderer Moment für den Abfahrts-Olympiasieger von 2010: Es war die letzte Abfahrt seiner Karriere. An diesem Donnerstag fährt er im Super-G sein letztes Rennen, danach tritt Défago zurück.

Dritter wurde der Österreicher Georg Streitberger mit 0,31 Sekunden Rückstand. Sein Landsmann Hannes Reichelt wurde nur Zehnter. Deutsche Athleten waren nicht am Start.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.