Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Korruptionsprozess in China

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Korruptionsprozess in China

In China hat vor dem Mittleren Volksgericht Hanjiang der Provinz Hubei der Prozess gegen den ehemaligen Direktor der Behörde für die Verwaltung von Staatsbetrieben (SASAC), Jiang Jiemin begonnen. Jiang werden Korruption und Amtsmissbrauch vorgeworfen. Jiangs persönliches Vermögen überschritt laut Anklage sein Einkommen bei weitem. Außerdem hieß es, der Angeklagte habe nicht erklären können, wo das Geld herkomme.