EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Iraks Armee und Verbündete erobern offenbar Teile der Ölraffinerie Beidschi zurück

Iraks Armee und Verbündete erobern offenbar Teile der Ölraffinerie Beidschi zurück
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Iraks Armee und verbündete Kämpfer haben offenbar Teile der Erdölraffinerie Beidschi und der Umgebung zurückerobert. Das geben verschiedene

WERBUNG

Iraks Armee und verbündete Kämpfer haben offenbar Teile der Erdölraffinerie Beidschi und der Umgebung zurückerobert.

Das geben verschiedene Regierungsquellen an, darunter der Bürgermeister der Stadt Beidschi.

In Beidschi ist die größte Raffinerie des Landes; immer wieder war sie seit letztem Jahr in den Händen der IS-Miliz.

Man wolle nicht nur die Raffinerie befreien, sondern das ganze Gebiet, sagt Hadi Amiri, schiitischer Politiker und Anführer einer Miliz. Dazu zähle der nahegelegene Militärstützpunkt Sinija ebenso wie der Nordteil der Raffinerie mit dem Düngerwerk.

Die Stadt Beidschi liegt an der wichtigen Straße, die von der Hauptstadt Bagdad nach Norden führt, bis nach Mossul, der irakischen Hochburg der IS-Miliz.

Die Miliz hatte im April schon die Stadt Tikrit verloren, etwas südlich von Beidschi.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Bis zu 15 Jahre Strafe: Irak verabschiedet Anti-LGBTQ+-Gesetz

Luftangriff auf pro-iranische Miliz im Irak

Erste US-Vergeltungsschläge nach Angriff auf Stützpunkt in Jordanien