Eilmeldung

Ahmet Davutoğlu: "Ich möchte im Namen unserer Nation das Gefühl der Solidarität teilen."

Ahmet Davutoğlu: "Ich möchte im Namen unserer Nation das Gefühl der Solidarität teilen."
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Nach dem Anschlag in Brüssel haben zahlreiche Staats- und Regierungschefs ihre Solidarität bekundet, so auch der türkische Ministerpräsident Ahmet Davutoğlu:

“Ich verurteile den Anschlag. Einmal mehr zeigt sich das Gesicht des weltweiten Terrors, der heute Morgen Brüssel ereilt hat. Ich möchte der belgischen Regierung und der Bevölkerung mein Beileid ausdrücken. Ich möchte im Namen unserer Nation das Gefühl der Solidarität teilen. Erst vergangene Woche waren wir in Brüssel. Heute, wieder zurück, möchte ich die Menschheit dazu aufrufen, zusammen gegen jede Art von Terrorismus vorzugehen: die PKK, die IS-Miliz, DHKP-C – jede Art von Terrorismus.”

Die Anschläge in der belgischen Hauptstadt ereigneten sich nur drei Tage nachdem sich in Istanbul ein Selbstmordattentäter in die Luft gesprengt – und dabei vier Menschen mit in den Tod gerissen hatte.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.