Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Britischer Außenminister besucht Kuba

euronews_icons_loading
Britischer Außenminister besucht Kuba
Schriftgrösse Aa Aa

Der britische Außenminister Philip Hammond hat sich in Havanna mit seinem kubanischen Amtskollegen Bruno Rodriguez getroffen. Es war der erste Besuch eines britischen Außenministers seit 1959. Unter anderem unterzeichneten beide Länder eine Absichtserklärung zur Umschuldung der Verbindlichkeiten von Kuba. Vor einem Monat hatte US-Präsident Barack Obama Kuba besucht und damit eine neue Phase der Beziehungen seines Landes mit dem Karibikstaat eingeleitet.