US-Schauspieler Gene Wilder gestorben

US-Schauspieler Gene Wilder gestorben
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Der US-amerikanische Schauspieler Gene Wilder ist tot.

WERBUNG

Der US-amerikanische Schauspieler Gene Wilder ist tot. Er starb im Alter von 83 Jahren an den Folgen einer Alzheimererkrankung. Wilder hatte seine Krankheit bis zum Schluss geheim gehalten. Er wollte so vermeiden, dass Kinder seine skurrile Figur Willy Wonka aus “Charlie und die Schokoladenfabrik” für einen Alzheimerkranken halten.

Gene Wilder
1933-2016https://t.co/e7W13UhBYXpic.twitter.com/cf8tZeV4eu

— NBC Nightly News (@NBCNightlyNews) 29. August 2016

“Wahrhaft großartiges Talent”

Wilder zählte in den 1970er und 1980er Jahren zu Hollywoods bekanntesten Komikern. Zu seinen erfolgreichsten Filmen gehörten unter anderem “Frühling für Hitler” und “Frankenstein Junior”, bekannt ist auch seine Rolle in Woody Allens “Was sie schon immer über Sex wissen wollten”. Regisseur Mel Brooks, mit dem Wilder häufig zusammenarbeitete, würdigte ihn als “wahrhaft großartiges Talent unserer Zeit”. Er habe alle ihre gemeinsamen Filme mit seiner “Magie” gesegnet.

JUST IN: Gene Wilder, best known for his title role in #WillyWonka, has died at age 83 https://t.co/Zf5jlmn1vHpic.twitter.com/wCDnpmbxPO

— CNN (@CNN) 29. August 2016

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

OJ Simpson stirbt im Alter von 76 - nach Jahrzehnten im Schatten des Mordes an seiner Frau

Erdbeben erschüttert New York und Umgebung

Steckt Russland hinter dem "Havanna-Syndrom"?