Besorgnis in Tokio nach nordkoreanischem Atomtest

Besorgnis in Tokio nach nordkoreanischem Atomtest
Copyright 
Von Christoph Debets
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

In Japan beunruhigt der nordkoreanische Atomtest nicht nur die Regierung.

WERBUNG

In Japan beunruhigt der nordkoreanische Atomtest nicht nur die Regierung. Auch die Menschen auf den Straßen Tokios machen sich Sorgen. Sie unterstützen die Entscheidung ihrer Regierung, neue Sanktionen gegen Pjöngjang zu erwägen.

“Das macht Angst. Als japanischer Bürger würde ich es schätzen, wenn die Regierung angemessene Maßnahmen gegen Nordkorea ergriffe”, fordert der 35-jährige Hirofumi Murahashi.

“Ich glaube nicht, dass Nordkorea sein Atomprogramm unter Kontrolle hat. Es ist beunruhigend, dass es einen Unfall geben kann und Japan dann Schaden davonträgt”, findet der Student Yosuke Hori.

Japan legte bei Nordkorea einen diplomatischen Protest über seine Botschaft in Peking ein und kündigte an, den Weltsicherheitsrat mit der Angelegenheit zu befassen.

North Korea nuclear explosion thought to be 5x as powerful as H-bomb tested in January https://t.co/bcu6WtPVvSpic.twitter.com/oVLsmXU9l9

— Daily Star (@Daily_Star) 9. September 2016

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Russisches Veto beendet Überwachung der UN-Sanktionen gegen Nordkorea

Nordkorea meldet Test einer nuklearen Unterwasserdrohne

Kim Jong Un: Nordkoreas Geburtenrate zum Heulen