EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Panik und Polizeieinsatz nach (falschem) Amok-Alarm an Schule in Menden

Panik und Polizeieinsatz nach (falschem) Amok-Alarm an Schule in Menden
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Das Berufskolleg in Menden in Nordrhein-Westfalen ist an diesem Mittwochvormittag evakuiert worden, nachdem ein Amok-Alarm ausgelöst worden war.

WERBUNG

Das Berufskolleg in Menden in Nordrhein-Westfalen ist an diesem Mittwochvormittag evakuiert worden, nachdem ein Amok-Alarm ausgelöst worden war. Zahlreiche Polizeiteams waren im Einsatz. Die Polizei Dortmund durchsuchte das Berufskollege und befragte zahlreiche Personen. In einer ersten Pressemitteilung ging Polizei NRW dann aber rasch von einem Fehlalarm aus.

Laut der Lokalpresse erlitten zwei Schülerinnen wegen des Alarms einen Zusammenbruch.

Die Bezirksregierung gab ebenfalls rasch Entwarnung und teilte mit, dass es sich um einen Fehlalarm gehandelt hat. Doch inzwischen hatten nicht nur deutschsprachige Nachrichten, sondern auch ausländische Agenturen die Meldung aufgegriffen.

Die Amok-Lage in Menden war ein Fehlalarm. Danke an alle Einsatzkräfte, die schnell reagiert haben!

— BezReg Arnsberg (@BezRegArnsberg) 22. Februar 2017

Unser Hinweis zum #Amokalarm#Menden:
Nach Durchsuchung des Gebäudes steht nun sicher fest, dass es sich um einen Fehlalarm gehandelt hat.

— Polizei NRW DO (@polizei_nrw_do) 22. Februar 2017

Viele waren zunächst auch durch den niedrig fliegenden Polizeihubschrauber beunruhigt.

Polizeihubschrauber kreisen über #Mendenpic.twitter.com/XsSr2mJEpm

— derherrknipser (@derherrknipser) 22. Februar 2017

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Angela Merkel wird 70: Wie beliebt ist die Ex-Kanzlerin noch?

NATO-Ukraine Kommando in Wiesbaden: Russland droht mit militärischer Vergeltung

EM-Halbfinale: Spanien setzt sich gegen Frankreich durch