Spanische Taxifahrer im Streik

Spanische Taxifahrer im Streik
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied
WERBUNG

In Spanien haben die Taxifahrer gestreikt. Sie klagen über ungesetzliche Konkurrenz von Fahrdiensten wie Uber und Cabify.

Einer der streikenden Taxifahrer sagt: "Laut Gesetz kommt ein Uber/Cabify auf 30 offizielle Taxen, aber dieses Gesetz wird missachtet. Deshalb protestieren wir." Ein anderer meint: "Ich stehe stundenlang ohne Kundschaft auf der Straße herum. Wie soll ich meine Familie ernähren? Meine Frau arbeitet auch, aber wenn ich nicht Taxi fahre, bricht alles zusammen."

In der Hauptstadt Madrid streikten nach Gewerkschaftsangaben alle offiziellen Taxis. Die Reisenden drängten sich am Flughafen vor den Bussen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Mindestens vier Tote bei Hochhausbrand in Spanien

Bauernproteste in Valencia: Wütende Landwirte stoßen auf Polizei

Spanische Landwirte machen ihrem Ärger Luft