Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.

Eilmeldung

Eilmeldung

"I have a dream" - Vor 50 Jahren starb Martin Luther King

"I have a dream" - Vor 50 Jahren starb Martin Luther King
Schriftgrösse Aa Aa

"I have a dream", diese Worte haben ihn berühmt gemacht: Martin Luther King. King fand die richtigen Worte für das richtige Publikum zur richtigen Zeit: diese Rede steht für einen universellen Gerechtigkeits- und Gleichheitsanspruch.

Er propagierte den zivilen Ungehorsam als Mittel im Kampf gegen die Rassentrennung. Der wortmächtige Prediger war ein brillanter Redner und setzte seine Worte gekonnt ein – seine Ausstrahlung war einer der Gründe, warum aus dem Civil Rights Movement eine Massenbewegung wurde, die das Ende der Rassentrennung und das Wahlrecht für Schwarze erstritt.

Vor 50 Jahren, am 4. April 1968 starb der Baptistenpastor, Bürgerrechtler und Friedensnobelpreisträger, erschossen von einem weißen Rassisten bei einem Attentat in Memphis, Tennessee.