Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Strache lästert im Bierzelt gegen Kern: "SPÖ Partei des Islam"

Access to the comments Kommentare
Von Kirsten Ripper  mit ORF via EBU
euronews_icons_loading
Strache lästert im Bierzelt gegen Kern: "SPÖ Partei des Islam"
Copyright  ORF Screenshot

In Österreich hat FPÖ-Chef und VIzekanzler Heinz-Christian Strache seine heftigen Angriffe gegen Ex-Kanzler Christian Kern fortgesetzt. Die SPÖ sei eine "Islampartei", die die Österreiche im Stich lasse, während seine eigene Partei die Arbeiter vertrete. 

Strache wetterte auch in Linz wieder besonders gegen Kern, er sagte im Bierzelt vor seinen Anhängern: "Er hat diesem Land massiv geschadet, aber ich kann Euch versprechen, wir reparieren den Schaden, den die Genossen die letzten 13 Jahre in Österreich angerichtet haben."

Auf der SPÖ-Kundgebung zum 1. Mai 2018 in Wien gab es viel Kritik an der aktuellen ÖVP-FPÖ-Regierung. Christian Kern hatte dieser zuvor vorgeworfen, nach Ungarns Vorbild in Richtung "Orbanismus" zu kippen.

Christian Kern erklärte: "In der Politik gibt es Unterschiede, es geht um Menschenbilder: hier haben wir es mit einer Regierung zu tun, die bewusst die Interessen ihrer Großsponsoren bedient, hier stehen die Menschen, die für die Interessen der vielen eintreten."