Eilmeldung

Eilmeldung

New York: Trump stellt 2. USA-Nordkorea-Gipfel in Aussicht

Sie lesen gerade:

New York: Trump stellt 2. USA-Nordkorea-Gipfel in Aussicht

New York: Trump stellt 2. USA-Nordkorea-Gipfel in Aussicht
Schriftgrösse Aa Aa

Am Rand der UN-Generalversammlung in New York hat US-Präsident Donald Trump ein zweites Gipfeltreffen mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un in Aussicht gestellt. Dieser solle von US-Außenminister Mike Pompeo vorbereitet werden. Trump sagte wörtlich: "Die Beziehungen zu Nordkorea sind sehr gut. Wir haben viele Dinge auf Lager, sieht so aus als ob wir bald einen zweiten Gipfel haben werden. Wie Sie wissen, hat Kim Jong Un einen Brief geschrieben, einen schönen Brief, in dem er um ein zweites Treffen bittet. Minister Pompeo wird das sehr bald ausarbeiten."

Trump sprach ferner von "gewaltigem Fortschritt" und betonte, das Verhältnis zu Nordkorea sei "ganz anders" als noch vor einem Jahr. Damals hatte Trump Kim Jong Un als "kleinen Raketenmann" betitelt. Der erste USA-Nordkorea-Gipfel fand im Juni in Singapur statt.

Südkoreas Präsident Moon Jae In will Trump in New York persönlich über Einzelheiten der jüngsten Angebote Nordkoreas zur atomaren Abrüstung unterrichten.