Solari: Macht er den Zidane?

Solari: Macht er den Zidane?
Copyright REUTERS/Susana Vera
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Der Argentinier ist Übergangstrainer bei Real Madrid - oder doch mehr?

WERBUNG

Wie lange Santiago Solari bei Real Madrid nach dem Rauswurf von Julen Lopetegui das Traineramt ausüben wird, das weiß der Argentinier selber nicht.

Als eigentlicher Trainer der zweiten Real-Mannschaft wird der Champions-League-Sieger von 2002 wohl eine Zwischenlösung bleiben - es sei denn, Solari zieht den Karren unverzüglich aus dem Druck und überzeugt so die Bosse.

„Das ist eine Mannschaft voller erprobter Kämpen, die gemeinsam einige Titel für diesen Klub gewonnen haben", hat Solari jedenfalls volles Vertrauen in seine Belegschaft. „Die Lage ist nicht einfach, doch ich sehe bei ihnen den Willen, den Spieß umzudrehen", meint er.

Wie es gehen kann, hat einst ausgerechnet der große Zinedine Zidane gezeigt: Auch der trainierte Reals zweite Mannschaft und rückte dann unverhofft ins erste Glied. In welche Sphären Real unter dem Franzosen emporstieg, ist bekannt.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Kann Spanien seinen ausgetrockneten Doñana Nationalpark noch retten?

EU-Treffen in Pamplona: Was bedeutet Einwilligung zum Sexakt

Ärger im Paradies: Die Einsamkeit britischer Auswanderer in Spanien