US-Justizminister Sessions tritt auf Bitten Trumps ab

US-Justizminister Sessions tritt auf Bitten Trumps ab
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Jeff Sessions wurde von Präsident Donald Trump in der Vergangenheit immer wieder kritisiert.

WERBUNG

US-Justizminister Jeff Sessions ist von seinem Amt zurückgetreten. Er tue dies auf Bitten von Präsident Donald Trump, schrieb Sessions in einem Brief.

Trump hatte ihn immer wieder kritisiert, da sich Sessions wegen Befangenheit aus den Ermittlungen zu möglichen Russland-Kontakten während des Wahlkampfes heraushielt. Der Präsident hatte ihn gedrängt, die Untersuchungen einstellen zu lassen. Wer Sessions Nachfolger wird, ist noch nicht bekannt. Kommissarisch wird Matthew Whitaker, Stabschef im Justizministerium, das Amt ausüben.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

USA: Biden und Trump gewinnen Vorwahlen in Michigan

Warum Donald Trump Nikki Haley in ihrem Heimatstaat bezwang

Trump gewinnt Vorwahl in South Carolina