Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.

Eilmeldung

Eilmeldung

Das Ur-Kilo als Maß aller Gewichte ist Geschichte

Das Ur-Kilo als Maß aller Gewichte ist Geschichte
Schriftgrösse Aa Aa

Das Kilo als Maß aller Gewichte ist Geschichte – es hatte ein Gewichtsproblem, es nahm ab. Obwohl sicher verwahrt und besser behandelt als ein rohes Ei, hat es 50 Mikrogramm verloren.

Solche Unwägbarkeiten sind aber nicht tragbar in der exakten Wissenschaft der Physik. Das Internationale Büro für Maß und Gewicht hat es jetzt durch eine mathematische Formel ersetzt.

Martin Milton ist Direktor am Internationalen Büro für Maß und Gewicht (BIPM)

"Auf der Badezimmerwaage wird sich nichts ändern. Der Vorteil dieser Änderung wird sein, das wir dieses System zukunftssicher machen. Wir haben ein System eingeführt, das nicht von etwas abhängt, das 140 Jahre alt ist.“

Das Kilo war die letzte Maßeinheit, die noch auf einem physikalischen Gegenstand beruhte. Sechs von sieben Einheiten, mit denen die Welt vermessen wird - Länge, Zeit, Stromstärke, Temperatur, Stoffmenge und Lichtstärke - sind bereits auf Formeln umgestellt, die aus Naturkonstanten gebildet werden. Davon profitieren unter anderem Informatik, Produktion, Pharmaindustrie, Klimaforschung und andere Wissenschaften, in denen hochpräzise Berechnungen erforderlich sind.