Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Bethlehem: Weihnachtsgäste aus aller Welt

Bethlehem: Weihnachtsgäste aus aller Welt
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

In der Weihnachtszeit erlebt die Stadt Bethlehem im Westjordanland jedes Jahr einen Touristenaufschwung. Hier soll biblischer Überlieferung nach Jesus Christus geboren worden sein. Ein Gast aus den USA ist begeistert: „All die Bibelgeschichten werden hier lebendig. Das ist ein tolles Erlebnis", sagt er.

„Wir haben seit mehr als zehn Jahren dafür gebetet, hierherzukommen. Wir sind so dankbar und selig, dass wir es geschafft haben und sehen, wo Jesus zur Welt kam", so eine Filipina.

Bethlehem liegt in den Palästinensischen Autonomiegebieten - der Fremdenverkehr zu Weihnachten ist eine wichtige Einnahmequelle.

„Dieses Jahr ist das beste überhaupt. Wir hatten noch nie so viele Gäste in Palästina. Ich glaube, das liegt an den Anstrengungen, die wir auf Behördenebene und in Zusammenarbeit mit der Privatwirtschaft unternommen haben", sagt die palästinensische Tourismusministerin Rula Ma'ayah.

Die Gastwirte in Bethlehem erwarten an den Festtagen eine Auslastung von 95 Prozent. Eines der beliebtesten Mitbringsel aus Bethlehem ist natürlich die Krippe - hier wird sie traditionell aus Olivenholz gefertigt.