Alain Robert: Ein Mann will hoch hinaus

Alain Robert: Ein Mann will hoch hinaus
Copyright
رويترز
Schriftgrösse Aa Aa

Mit einem Fahrstuhl braucht man ihm nicht zu kommen. Der Franzose Alain Robert klettert lieber außen an der Glasfassade nach oben. Hier steigt der 56-Jährige einem Wolkenkratzer namens GT International Tower aufs Dach. 217 Meter über den Straßenschluchten der philippinischen Hauptstadt fühlt sich der als "Spiderman" bekanntgewordene Fassadenkletterer sichtlich wohl.

Schon vor zwanzig Jahren habe er den Entschluss gefasst, hier zu klettern, sagt Robert.

Irgendwann hat auch der schönste Ausflug ein Ende: Alain Robert muss wieder runter vom höchsten Haus der Stadt - alles ohne Seil, ohne Netz und doppelten Boden. Unten empfangen ihn nicht nur begeisterte Zuschauer, sondern auch die Polizei. Ordnung muss sein - man kann ja nicht so einfach mal auf ein Hochhaus klettern - ohne Erlaubnis! Also doch lieber der Fahrstuhl?