Eilmeldung

Eilmeldung

Spektakel zum Ende des chinesischen Neujahrsfestes

no comment

Spektakel zum Ende des chinesischen Neujahrsfestes

Mit einer spektakulären und umwerfend bunten Lichtshow wurde in Peking der Abschluss der chinesischen Neujahrsfeierlichkeiten inszeniert.

Das Palastmuseum in Peking, auch als Verbotene Stadt bekannt, wurde das erste Mal in seiner 94-jährigen Geschichte illuminiert. Zwei Tage dauerte das Laternenfest in Peking an. Die Veranstaltung war für die tausenden Besucher kostenlos.

Die Besucher waren auch erstaunt über zwei Meisterwerke der antiken chinesischen Malerei, die auf den Dächern der kaiserlichen Gebäude projiziert wurden.

Mehr no comment