EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Kommt das Auto von Apple? Der Konzern stellt Spezialisten von Tesla ein

Tim Cook, CEO von Apple
Tim Cook, CEO von Apple Copyright REUTERS/Stephen Lam
Copyright REUTERS/Stephen Lam
Von Euronews mit dpa
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Apple hat einen Spezialisten für Elektroantriebe eingestellt. Bisher arbeitete Michael Schwekutsch für Tesla. Nun gibt es erneut Spekulationen über die Autopläne des iPhone-Konzerns.

WERBUNG

Apple hat einen Spezialisten für Elektroantriebe eingestellt. Bisher arbeitete Michael Schwekutsch für den Elektroautobauer Tesla und war dort zuständig für die Entwicklung von Antrieben und Batteriepacks. 

Die Verpflichtung des ranghohen Spezialisten heizt erneut Spekulationen über die Autopläne von Apple an. 

Das Autoprojekt von Apple ging bereits durch mehrere Phasen. Medienberichten zufolge bekam es den Codenamen "Titan". 

Der Konzern entwarf als erstes Prototypen eines eigenen Elektroautos. Danach konzentrierte sich Apple auf die Entwicklung von Systemen zum autonomen Fahren. Momentan fahren im Silicon Valley zur Probe vom Konzern zu Roboterwagen umgebaute Lexus-SUV. 

Allerdings baute Apple kürzlich dutzende Stellen in dem Bereich ab und schürte so Zweifel an dem Projekt. Die Testfahrten wurden jedoch auch danach fortgesetzt.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Erster E-Highway Deutschlands eingeweiht

Achtung, Blitzer! Heute massive Polizeikontrollen in 26 Ländern Europas

190 Millionen Euro Investion: Stellantis rüstet serbisches Werk für E-Autos um