EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Klimawandel: Schlittenhunde im Schmelzwasser in der Arktis

Klimawandel: Schlittenhunde im Schmelzwasser in der Arktis
Copyright Steffen M. Olsen
Copyright Steffen M. Olsen
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am Zuletzt aktualisiert
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Ein dänischer Forscher sorgte vor ein paar Wochen mit einem Foto aus Grönland für Aufregung. Jetzt hat er das dazugehörige Video veröffentlicht.

Steffen M. Olsen
WERBUNG

Vor ein paar Wochen hat dieses Foto für Aufregung gesorgt: Schlittenhunde, die in Grönland knöcheltief im Schmelzwasser laufen, veröffentlicht vom dänischen Klimaforscher Steffen Olsen. Es wurde zum Symbol für den Klimawandel. Olsen betonte, dass Eissschmelze in der Arktis im Sommer nichts ungewöhliches sei, Temperaturen von 17° Celsius Anfang Juni jedoch schon. Vor wenigen Tagen hat der Forscher auch das dazugehörige Video veröffentlicht.

Berechnungen von WissenschaftlerInnen zufolge begann damit auch die Eisschmelze in Grönland ungewöhnlich früh:

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Hitze: Grönland-Eis schmilzt schneller als je zuvor

Extinction Rebellion blockiert Beton-Fabrik

Klimawandel: In Grönland taut das Eis immer schneller