Eilmeldung

40-Jähriger stiehlt Krankenwagen, um nach Hause zu fahren

40-Jähriger stiehlt Krankenwagen, um nach Hause zu fahren
Copyright
Bild von Hans Braxmeier auf Pixabay
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Ein 40 Jahre alter Mann hat einen Rettungswagen gestohlen, der vor der Klinik geparkt war. Der Grund: Nach einem Besuch im Krankenhaus wollte er nach Hause kommen.

Von dem selben Fahrzeug sei der 40-Jährige in das Krankenhaus in Remscheid in Nordrhein-Westfalen gebracht worden, sagte ein Sprecher der Kölner Polizei.

Die Kölner Autobahnpolizei konnte den Mann auf der Autobahn 3 festnehmen. Den Beamten zufolge war er alkoholisiert und hatte keinen Führerschein.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.