Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Grausige Kämpfe: Mindestens 52 Tote nach Gefängnisaufstand

Grausige Kämpfe: Mindestens 52 Tote nach Gefängnisaufstand
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Bei Kämpfen zwischen rivalisierenden Gangs in einem Gefängnis in Brasilien sind mindestens 52 Menschen getötet worden. Offiziellen Angaben zufolge wurden 16 von ihnen geköpft.

In der Justizvollzugsanstalt in Altamira im Bundesstaat Para brach auch ein Feuer aus, so dass weitere Gefangene erstickten.

Die Aufständischen hatten zwei Justizbeamte als Geiseln genommen, diese wurden aber später befreit. Revolten sind in brasilianischen Gefängnissen keine Seltenheit.