Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Venedig: Harte Konkurrenz im Kampf um den Goldenen Löwen

Venedig: Harte Konkurrenz im Kampf um den Goldenen Löwen
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Bei den Filmfestpielen in Venedig feiert Roman Polanskis neuer Film "J'accuse" Premiere und ist im Rennen um den Goldenen Löwen. Auch wenn Polanski selbst bei der Premiere nicht anwesend sein wird, sorgte diese Ankündigung schon im Vorfeld für Wirbel.

Die argentinische Jury-Präsidentin Lucrecia Martel will der Premiere fernbleiben. Hintergrund sind die Vorwürfe des Kindesmissbrauchs gegen Polanski.

Mit Spannung erwartet wurden in Venedig die Produktionen von Streamingdiensten. Einer von zwei Netflix-Filmen die im Wettbewerb laufen, ist Noah Baumbachs Scheidungsdrama "Marriage Story" mit Starbestzung Scarlett Johansson und Adam Driver.

"The Perfect Candidate" erzählt die Geschichte der jungen Ärztin Maryam in Riad, und thematisiert die Rolle von Frauen zwischen fester Tradition und zarter Emanzipation. Die deutsche Koproduktion von Regisseurin Haifaa Al Mansour aus Saudi-Arabien konkurriert ebenfalls um den "Goldenen Löwen" für den besten Film im Wettbewerb. Die höchste Auszeichnung des Festivals wrid am 7. September vergeben.