EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Niederlande: Polizist tötet zwei Kinder und sich selbst

Niederlande: Polizist tötet zwei Kinder und sich selbst
Copyright Screenshot
Copyright Screenshot
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am Zuletzt aktualisiert
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

In der niederländischen Stadt Dordrecht bei Rotterdam hat es eine Schießerei in einem Wohnhaus gegeben.

WERBUNG

In Dordrecht bei Rotterdam sind drei Menschen durch Schüsse ums Leben gekommen. Nach Angaben von DE TELEGRAAF handelt es sich bei dem Todesschützen um einen Polizisten, der zwei Familienmitglieder und dann sich selbst umgebracht hat. Eine weitere Person wurde schwer verletzt.

Laut Medienberichten sind zwei der Toten Kinder. In ersten Berichten war von mehreren Opfern die Rede gewesen. Später berichteten lokale Medien von einem Familiendrama.

Die Schüsse wurden in einem Wohnhaus im Stadtteil Heimerstein abgeben.

Auf Fotos sind Einfamilienhäuser zu sehen.

Die Polizei Rotterdam bestätigt die Schüsse auf Twitter.

Der Bürgermeister von Dordrecht spricht allen Betroffenen sein Mitgefühl aus.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Prozess in Amsterdam: 28 Jahre Haft für Mord an Reporter de Vries

Europawahlen in den Niederlanden: Wähler wollen Sicherheit

Niederlande: Rechte Regierungskoalition will "strengste Asylpolitik aller Zeiten"