Eilmeldung

Erstmals im Freien: Schneeleoparden-Babys im Zoo Salzburg (Video)

Erstmals im Freien: Schneeleoparden-Babys im Zoo Salzburg (Video)
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Diese beiden weichen Wollknäuel waren bislang das bestgehütete Geheimnis im Zoo Salzburg: zwei braun getupfte Schneeleoparden-Kater.

Wie der Zoo Salzburg am Donnerstag bekannt gab, kamen die Mini-Katzen bereits Ende August zur Welt. Und hatten nun ihren ersten großen Auftritt im Freien. Die beiden Eltern, das Schneeleoparden-Pärchen Geeta (5) und Sayan (6) kümmern sich rührend und gemeinschaftlich um ihren Nachwuchs, wie Tierpfleger Sebastian Zobler betont.

"In freier Wildbahn sind das ja strikte Einzelgänger, nur zur Paarung treffen sich die Tiere. Und die Mutter ist mit der Aufzucht ganz alleine beschäftigt. Und wir haben einen so super Kater, der bei der Jungaufzucht auch 'beteiligt' ist, aber üblich ist das nicht."

Die beiden Kätzchen gehören zu einer vom Aussterben bedrohten Art. Man gehe davon aus, dass es in freier WIldbahn etwa noch zwischn dreieinhalb und 6000 Tausend Tiere in freier Wildbahn gebe, sagt Zoo-Geschäftsführerin Sabine Grebner. Das sei einfach zu wenig.

Nach Schätzungen von Experten leben heute nur noch 3.500 bis 6.400 Tiere in den Hochgebirgsregionen Zentralasiens vom Altai bis zum Himalaja.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.