Eilmeldung
euronews_icons_loading
Stars und Glamour beim 32. Europäischen Filmpreis

Der 32. Europäische Filmpreis in Berlin glänzte mit großen Namen der internationalen Filmszene.

Die französische Schauspielerin Juliette Binoche wurde mit dem Preis für ihr Lebenswerk ausgezeichnet ebenso wie der deutsche Filmemacher Werner Herzog, der unter anderem "Fitzcarraldo" und "Aguirre" drehte.

Regisseur Pedro Almodóvar, die Ikone der spanischen Movida Madrileña, war anwesend, aber auch junge Vertreter mit ihren beachteten Erstlingswerken Ladj Ly (Die Wütenden - Les Misérables) und Nora Fingscheidt (Systemsprenger).

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.