Eilmeldung
This content is not available in your region

Bombenserie in Schweden setzt sich fort

euronews_icons_loading
Bombenserie in Schweden setzt sich fort
Copyright
AP
Schriftgrösse Aa Aa

Die Serie von Bombenanschlägen in Schweden reißt nicht ab. Am Mittwochmorgen kam es in der Stadt Norrköping südlich der Hauptstadt Stockholm zu einer Explosion in einem Mehrfamilienhaus. Der Sprengsatz war nach Angaben der Polizei in einem Treppenhaus explodiert. Mehrere Anwohner wurden leicht verletzt.

Polizeikommissar Peter Wahlberg sagte: "Es wurden vorläufige Ermittlungen wegen versuchten Mordes und Sachbeschädigung aufgenommen."

Seit dem vergangenen Jahr ist die Zahl derartiger Vorfälle in Schweden rapide angestiegen. Die Behörden vermuten die Hintergründe dafür im Bandenmilleu. Erst am Dienstag war es in zwei Wohnblöcken in Stockholm zu Explosionen gekommen, ein Mensch wurde dabei verletzt.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.