Eilmeldung
This content is not available in your region

In der Schweiz sind Friseure wieder geöffnet

euronews_icons_loading
In der Schweiz sind Friseure wieder geöffnet
Copyright  euronews
Schriftgrösse Aa Aa

Die europäischen Länder erwachen Schritt für Schritt wieder zum Leben. In der Schweiz sind Blumenläden und Friseursalons wieder geöffnet, die ersten Kunden sind zurück.

In mehreren Ländern in Europa - vor allem im Norden und im Osten - werden die Beschränkungen durch die Coronavirus-Pandemie Schritt für Schritt gelockert. In Norwegen dürfen die Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren zurück in die Schule. Eltern und Kinder atmen auf.

"Es ist sehr aufregend und macht Spaß und ich freue mich auf die Pause".

Die Einhaltung der Hygienemaßnahmen wird zur täglichen Routine. Auch in der tschechischen Hauptstadt Prag warten die Geschäfte auf Kunden. Rabatte sollen die Konsumenten zum Kauf bewegen. Auch Dagmar Hnilickova, Eigentümerin eines kleinen Souvenirladens hofft auf gute Umsätze:

"Ich denke, es könnte sich wieder normalisieren und es wird so, wie es vorher war. Aber ich glaube, das wird erst passieren, wenn die Grenzen wieder geöffnet werden und die Touristen wieder zu uns kommen, um hier einzukaufen, und ohne Angst vor dem Coronavirus reisen".

In einigen europäischen Städten haben die Fitnessstudios wieder geöffnet und in der bulgarischen Hauptstadt Sofia ist das Joggen in den Parks wieder erlaubt. Die Maskenpflicht bleibt bestehen, die Polizei überwacht die Einhaltung der Verordnungen.

Das Leben nimmt langsam wieder seinen Lauf.