Eilmeldung
This content is not available in your region

Corona Pandemie: Schulen in Großbritannien bleiben geschlossen

euronews_icons_loading
Corona Pandemie: Schulen in Großbritannien bleiben geschlossen
Copyright  Euronews
Schriftgrösse Aa Aa

In Großbritannien bleiben die Schulen wegen der Coronavirus Pandemie weiterhin geschlossen. Die Eltern sind gefordert und müssen ihr Kinder zu Hause unterrichten:

"Ich liebe es, zu Hause zu sein, denn man kann sich ausruhen, wann immer man will. Aber ich vermisse meinen Lehrer und meine Freunde".

"Schon in der ersten Woche der Ausgangsbeschränkungen wurde ich zur Schulleiterin befördert."

Täglich werden die Kleinen unterrichtet, alle machen beim Training mit, um in Bewegung zu bleiben. Zwischen den Unterrichtsstunden gibt es etwas zum Naschen.

Für andere ist es eine größere Herausforderung. Carlene Bender muss sich mit ihren Jungen im Alter von 16 und 11 Jahren einen Laptop teilen.

"Wenn die Kinder schlafen, dann kann ich von 5 Uhr morgens bis mittags arbeiten, bis mein älterer Sohn aufwacht. Das ist ein schwieriges Spiel. Ich und meine Jungs kommen nur langsam voran. Wir fallen etwas zurück".

Grundschullehrerin Bryony Gardiner hat Bedenken:

"Das Leben zu Hause kann für Kinder hart sein, besonders in dieser Zeit, in der die Eltern vielleicht arbeiten und nicht die Zeit haben, die sie für die Erziehung ihrer Kinder benötigen. Es ist wichtig, dafür zu sorgen, dass diese Kinder Hilfe erhalten und dass ihr Wohlergehen Priorität hat".

Wann die Schulen in Großbritannien wieder öffnen ist unklar

"Die Meinungen über die Schulschließungen sind geteilt. Forscher am Imperial College in London sagen, dass die Schulen für alle, außer für Kinder deren Eltern systemrelevante Berufe haben, geschlossen bleiben sollten. Forscher vom Londoner Universtity College sagen, dass durch die Schließungen nur etwa 2 bis 4 Prozent der Todesfälle verhindert werden. Was denken die Gewerkschaften"?

"Wir haben die Regierung aufgefordert, die Bereitstellung von persönlicher Schutzausrüstung für Schüler und Lehrer zu gewährleisten. Aber es geht auch um wirklich grundlegende Dinge, wie den Zugang der Lehrer zu warmem Wasser und Seife. Auch die Abstandsregeln müssen angewendet werden können".

In der Zwischenzeit geht der Unterricht zu Hause weiter, bis eine Entscheidung darüber getroffen wird, wann es sicher ist, in den Klassenraum zurückzukehren.