Covid-19 in Schweden und anderswo in Euronews am Abend vom 18.06

Covid-19 in Schweden und anderswo in Euronews am Abend vom 18.06
Copyright Alexander Zemlianichenko/Copyright 2020 The Associated Press. All rights reserved
Copyright Alexander Zemlianichenko/Copyright 2020 The Associated Press. All rights reserved
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Was an diesem Donnerstag wichtig ist - in #Schweden, #Deutschland, #Russland - #EuronewsAmAbend

WERBUNG

😷 Hallo an diesem Donnerstagabend,

eine neue Niederlage für Viktor Orban vor dem Europäischen Gerichtshof.

In einem Ort in Schweden ist die Coronavirus-Lage besonders dramatisch. Insgesamt gibt es in dem Land jetzt etwa 5.000 Tote in Verbindung mit Covid-19.

✈️ Kommen jetzt die "Rache-Reisen" - und mehr Trends, die übel sind für die Umwelt?

🛫 Fliegen in Zeiten von Covid-19 - ein Blick hinter die Kulissen am Flughafen Lyon. Unsere Kollegin Laurence Alexandrowicz hat sich umgeschaut am Airport St; Exupèry oder LYS.

🦠 Wer zu Wladimir Putin will, muss sich komplett desinfizieren lassen.

👮🏼‍♂️ Ein russischer Auftragsmord in der deutschen Hauptstadt? Zwischen Berlin und Moskau bleibt die Lage angespannt.

🇪🇺 Das sind Angela Merkels Pläne für die deutsche EU-Präsidentschaft...

🌍 Ex-Papst Benedikt ist in Bayern.

Ein Enthüllungsbuch über US-Präsident Donald Trump von seinem Ex-Berater John Bolton sorgt für Schlagzeilen.

🎮 Eine PS4 für 95 Euro? Dieses Schnäppchen hat so viele Kunden angelockt, dass die Polizei einschreiten musste.

🌈 Euronews auf Deutsch gibt es auch auf Facebook, Twitter, Instagram und Telegram.

Ihnen einen schönen Abend!

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Sommer 2020: Erste Touristen auf Mallorca und in Athen - Euronews am Abend 15.06.

Geheimnisverrat über Selenskyj-Besuch: Berlin sucht Verantwortliche(n)

Wagenknecht und AfD unter dem Einfluss von Putin und dem Kreml?