Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Tiny House für Weltstädter: Londons schmalstes Haus kostet 1,1 Mio Euro

Access to the comments Kommentare
Von Euronews mit AFP
euronews_icons_loading
Tiny House für Weltstädter: Londons schmalstes Haus kostet 1,1 Mio Euro
Copyright  AFP
Schriftgrösse Aa Aa

Im Vorbeigehen kann man es locker übersehen, das schmalste Haus von London. Eingebettet zwischen eine Ambulanz und einen Friseur. offenbart es seinen einzigartigen Charme erst beim genaueren Hinsehen.

Gleich im Erdgeschoss wird es ganz eng. Von Wand zu Wand misst der Makler umgerechnet 167 Zentimeter. Über einige Zentimeter mehr Großzügigkeit verfügen die oberen vier Stockwerke.

David Myers ist der zuständige Makler der Firma Winkworth Estate Agents: "Das Haus ist so besonders, weil es so einzigartig ist. Es gibt keine Häuser in London, die fünf Fuß und sechs Inches breit sind. Es gibt Häuser in London mit fünf Stockwerken, aber nicht mit solcher Individualität und solcher Geschichte."

Erbaut etwa Ende des 19., Anfang des 20. Jahrhunderts, beherbergte der Bau in Shepherd's Bush ursprünglich einen Hutladen mit Lager- und Wohnräumen in den Obergeschossen. Deren Höhepunkt ist die Dachterrasse mit Ausblick über West-London.

2006 wechselte es für knapp eine halbe Million Pfund den Eigentümer: Jetzt hat der Makler den doppelten Preis aufgerufen.